Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient!

Bitte füllen Sie die folgenden Felder wahrheitsgetreu aus, damit diese Informationen für Ihre Behandlung in die Ordinationssoftware übertragen werden können.

INFORMATION ZUM DATENSCHUTZ
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) besteht die Verpflichtung, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck Ihre Daten erhoben, gespeichert oder weitergeleitet werden.
VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG
Verantwortlich für die Datenspeicherung ist der Softwareanbieter Latido. Nähere Infos finden Sie unter www.latido.at
ZWECK DER DATENVERARBEITUNG
Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Patient und Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.
Die Erhebung von Gesundheitsdaten wie Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.
EMPFÄNGER IHRER DATEN
Ihre Gesundheitsdaten werden zur Patientendokumentation und für die Erstellung des Arztbriefs verwendet.
Ihre Daten können zur Kommunikation an andere Ärzte, Apotheken, an Krankenhäuser, Diagnosezentren, Labors, etc. weitergeleitet werden. Weiters können Ihre Daten an Ihre Krankenkasse oder privatärztliche Versicherung bei Notwendigkeit (z.B. Kostenrückerstattungsantrag) weitergeleitet werden.
SPEICHERUNG IHRER DATEN
Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange aufbewahrt, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist bzw. die gesetzliche Verpflichtung besteht.
IHRE RECHTE
Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Tel: +431521520, email: dsb@dsb.gv.at) für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.